Ha Za Vu Zu

Between stamp and mars No:7. if the world doesn’t rock us, we rock the world. Ha Za Vu Zu. Foto: Emma Haugh
Between stamp and mars No:7. if the world doesn’t rock us, we rock the world. Foto: Emma Haugh

Das Künstler*innenkollektiv Ha Za Vu Zu aus Istanbul agiert an der Kreuzung von experimenteller Musik und Bildender Kunst, von Agit-Prop und Off-Beat Veranstaltungen. Spontane Modi der Zusammenarbeit bilden die Grundlage für kollektive Aktionen und gemeinschaftliche Erfahrungen, die sie in ihren humorvollen Performances und Installationen zu Visionen neuer sozialer Ordnungen und alternativer Modelle politischen Engagements verarbeiten. Die Kostüme und Kulissen für ihre Performance between stamp and mars No:7. beruhen auf ihrer Kooperation mit der Free Kazova Textile Cooperative, die sich  im Nachklang der Gezi Park Bewegung 2013 in Istanbul gebildet hat. 2014 besetzten die Arbeiter*Innen und ihre Mitstreiter*innen unter dem Slogan „Jumpers without Masters“ die Textilfabrik Kazova und engagieren sich seither im internationalen Freiheitskampf und für solidarische Formen wirtschaftlicher Organisation.

ERÖFFNUNGSPERFORMANCE

Fotos: Emma Haugh